Prozessführung und Gerichtsverhandlungen

Seit über 30 Jahren repräsentiert unsere Kanzlei sowohl Kläger als auch Beklagte vor den US-Bundesbezirksgerichten und dem US-Bundesberufungsgericht.  Zu unseren Prozessanwälten zählen mehrere ehemalige Law Clerks, die als Gerichtsreferendare Richtern am Bundesbezirksgericht assistierten, sowie ehemalige Prozessanwälte des US-Justizministeriums.  Sie verfügen daher über umfangreiche Kenntnisse der Bundesbezirksgerichte bzw. des US-Rechtswesens aus erster Hand; ihre Studienabschlüsse weisen auf eine gründliche Auseinandersetzung mit vielen verschiedenen Technologieschwerpunkten hin.  Bei der Verfechtung des Interesses ihrer Mandanten kann die Kanzlei darüber hinaus auf ihr gründliches Wissen über die Arbeitsweisen des US-Patentamts zurückgreifen.

Deshalb sind Sie bei uns richtig, wenn es darum geht, relevante Technologien zu untersuchen und eine Taktik bzw. eine Rechtsstrategie zu entwickeln, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Egal ob typische Patentverletzungsklagen, Hatch-Waxmann-Prozesse oder andere Streitigkeiten, die Fragen des Markenrechts, des Urheberrechts oder der Geschäftsgeheimnisse berühren: Wir sind für Sie in jedem Fall der richtige Partner.