Chemie

Die Patentpraxis ist im chemischen Bereich mit besonderen Herausforderungen verbunden.  In unserer Kanzlei berät und vertritt die Praxisgruppe Chemie ihre Mandanten in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Unsere Ansätze im Umgang mit den Anliegen der Chemie­branche sind proaktiv: Wir entwickeln innovative Strategien zur Stärkung der gewerblichen Schutzrechte unserer Mandanten und helfen ihnen gleichzeitig, Rechts­streitigkeiten aus dem Weg zu gehen.

Seit über 30 Jahren befasst sich diese Gruppe mit der Rechtsberatung, der Vorbereitung und Verfolgung von Patentanmeldungen sowie mit Rechtsstreitigkeiten vor den Bundesbezirks­gerichten der USA.  Bei der Durchsetzung und Verteidigung der gewerblichen Schutzrechte ihrer Mandanten in mehrseitigen inter-partes Verfahren, auch im Rahmen von Streitigkeiten vor den Bundesbezirksgerichten, weist die Gruppe eine sehr erfolgreiche Bilanz auf.

Diese Gruppe setzt sich aus erfahrenen Patentanwälten zusammen, denen unsere Patent-Agenten, technischen Berater, juristischen Hilfskräfte und Assistenten zur Seite stehen. Das starke Team von hervorragend ausgebildeten Experten bringt folgende ausgezeichnete Kom­petenzen mit:

  • Studienabschlüsse in den Fachgebieten Chemie, Chemie, organische Chemie und Bio­chemie, auch mit höherem akademischem Grad bzw. Doktortitel
  • langjährige Erfahrung als Patentprüfer bzw. in verschiedenen spezialisierten Aufgaben­bereichen des US-Patentamts
  • chemischer Berufshintergrund und Erfahrung in der Ausarbeitung, Überprüfung und Aushandlung von Lizenzverträgen, gemeinsamen Entwicklungsverträgen und anderen Technologietransfer-Vereinbarungen
  • Berufsstationen als Law Clerk bei einem Richter am Bundesbezirksgericht
  • Spezialisierung auf patentbezogene Rechtsstreitigkeiten vor den Bundesbezirksgerichten
  • Zulassung zur Vertretung vor dem US-Patentamt

Die Gruppe hat weitreichende Erfahrung in der Ausarbeitung und Verfolgung von Patent­anmeldungen (einschließlich einseitiger ex-parte Beschwerdeverfahren vor der Beschwerde­kammer des US-Patentamts), die auf den wichtigsten Technologien aus der Chemie bzw. der technischen Chemie beruhen – u.a. in den folgenden typischen Bereichen:

  • organische Chemie
  • anorganische Chemie
  • Feinchemikalien
  • Polymerchemie
  • Analyse, Messung, Prüfung
  • technische Chemie, Verfahrenschemie und spezialisierte Zweige der Chemiebranche
  • Ausgangsmaterialien und Werkstofftechnik
  • Metallurgie
  • Nanotechnologie
  • medizinische Chemie
  • Biochemie

Neben dem Schwerpunkt der Patenterlangung arbeitet die Gruppe auch eng mit ihren Man­danten zusammen, um diese mit der kompletten Auswahl an Beratungs- und Vertretungs­dienstleistungen zu versorgen, die angesichts der stärker wettbewerbsorientierten und zu­nehmend globalisierter Wirtschaft für Unternehmen aller Größen unentbehrlich geworden sind. Dazu gehören nicht nur Joint-Venture-Strategien, sondern auch folgende klassische Tätig­keitsbereiche: Patentauswertung, Gutachtenerstellung (inkl. Gutachten über Verletzung, Schutzbereich, Rechtsbeständigkeit, Durchsetzbarkeit) und Lizensierung. Die Gruppe unterhält sehr enge Arbeitsbeziehungen zu ihren internationalen Partnern, unter denen sich technische Berater, Patentexperten und Anwälte in nahezu jedem Land der Welt finden.  So ist es uns möglich, eine wahrhaftig lückenlose Palette an patent­rechtlichen Services zu bieten – und zwar auf der ganzen Welt.

Für weitere Informationen über die Praxisgruppe Chemie bei Greenblum & Bernstein, kontaktieren Sie bitte Arnold Turk, Sean Myers-Payne oder Stephen M. Roylance.