Marken- und Urheberrecht

Als Anwälte, die bei Greenblum & Bernstein für Marken- und Urheberrecht zuständig sind, haben wir einen dualen Auftrag. Zum einen sichern wir unseren Mandanten den Rechtsschutz ihres geistigen Eigentums, zum anderen sind wir bemüht, den Wert dieser Schutzrechte zu maximieren. Beides betreiben wir sowohl vor dem US-Patentamt als auch vor Gericht. Wir sind eine vielfältige Gruppe von Anwälten, die sich auf Rechtsgeschäfte und Prozessführung konzentrieren, und wir wissen, dass Marken und Inhalt das wertvollste Eigentum einer Firma sein können.

Wir beraten unsere Mandanten regelmäßig in allen Schritten der Markenauswahl und Copyright-Recherche. Wir stehen ihnen ebenfalls zur Seite, wenn es um den Schutz und die Vermarktung dieser immateriellen Güter geht sowie die Durchsetzung der Rechte daran. Darüber hinaus bieten wir Beratung in verwandten Bereichen wie z.B. Schutzstrategien für Betriebsgeheimnisse, Audits von Webseiten, unlauter Wettbewerb und Internetrecht. Zur Entwicklung von wirksamen Strategien, welche die Urheberrechte, Marken und sonstigen Formen des geistigen Eigentums unserer Mandanten stärken und mit deren Unternehmenszielen auch übereinstimmen, arbeiten wir eng mit Klienten zusammen. Unser Know-how reicht von der Verfolgung von Anmeldungen vor dem US-Patent und -Markenamt (USPTO) und US-Urheberrechtsamt über Verfahren vor dem USPTO-Beschwerdekammer für Marken (Trademark Trial and Appeal Board) bis hin zu komplexen Streitigkeiten und Lizenzverhandlungen. Wir haben zahlreichen Mandanten zur erfolgreichen Eintragung von Marken und Copyrights verholfen. Zudem haben wir auch:

  • die Generika unserer Klienten gegen ausstattungsbasierte Ansprüche von Dritten verteidigt,
  • Lizenzverträge über die Nutzung von Marken in Videospielen ausgehandelt,
  • Mandanten in Rechtsstreiten um ICANN-Domainnamen vertreten, und
  • Unterstützung geleistet in vielen anderen marken- und urheberrechtlichen Angelegenheiten.

Für weitere Informationen über die Praxisgruppe Marken- und Urheberrecht kontaktieren Sie bitte Jeffrey H. Handelsman.